03

Ästhetische Medizin

Hyperhidrose

Wenn Schwitzen zu einem ständigen Begleiter wird, spricht man aus medizinischer Sicht von einer Hyperhidrose. Übermäßiges Schwitzen ist für Betroffene meist sehr belastend, da bereits leichte Anstrengungen zu vermehrter Schweißbildung und dementsprechender Geruchsentwicklung führen. In meiner Praxis biete ich Ihnen zwei Methoden an, um Ihre Schweißproduktion zu regulieren. Hierzu gehören die Behandlung durch Wärme mit miraDry sowie die Behandlung mit Botulinumtoxin. Gern berate ich Sie hierzu ausführlich in einem persönlichem Gespräch.

Botulinumtoxin gegen Schwitzen

Behandlung bei übermäßigem Schwitzen mit Botox in Braunschweig

Übermäßiges, krankhaftes Schwitzen (Hyperhidrose) in den Achseln, an Händen oder Füßen ist für viele Betroffene äußerst belastend. Als sehr effektive und sicher anzuwendende Therapie gegen diese lokale übermäßige Schweißproduktion hat sich in den letzten Jahren die Behandlung mit Botulinumtoxin (Botox) bewährt. Dabei wird Botulinum in feinsten Dosen in die betroffene Schweißzone injiziert und stoppt die Schweißproduktion innerhalb weniger Tage zuverlässig.

Bei ÄSTHETIK AM HEH in Braunschweig führe ich eine Botulinumtoxin-Therapie gegen krankhaftes Schwitzen individuell und entsprechend Ihren Wünschen und Bedürfnissen durch. Genießen Sie dieses Plus an Lebensqualität. Lässt die Wirkung nach einigen Monaten schrittweise nach, können Sie sich erneut für eine Behandlung entscheiden.

 

Lokale Regionen für den Einsatz von Botulinumtoxin (Botox) gegen Hyperhidrose (Schwitzen):

  • Achselhöhlen